》Als Komplementär Therapeutin arbeite ich mit den verschiedenen Techniken aus der Ayurveda- Therapie um Sie bei  Behebung  Ihrer Körperlichen Beschwerden, Dein Psyschisches und Seelisches Gleichgewicht auszugleichen oder bei ihrer Gesundheitförderung zu begleiten und unterschtützen.

Anders als in der modernen westlichen Medizin wird nicht ausschließlich das Symptom behandelt, sondern auch die Ursache beseitigt und der Mensch wird als Ganzes betrachtet. Körperorientierte, geistige und seelisch orientierte  Therapieformen ergeben ein fundiertes und individuelles Behandlungskonzept. 

 

 》Dazu gehören Ayurvedische Behandlungen ( Körpertherapie),Psychische und Gesundheitsfördernde  Beratungen, Ernährung und Lebensführung, sowie  Atem- und weitere Achtsamkeits- und Entspannungsübungen.

Dabei kombiniere ich das jahrtausendealte Wissen der Traditionell indische Medizin Ayurveda  zeitgemäss und komplementär zur Schulmedizin. Sie kann unabhänging oder zusamen mit schulmedizinische Behandlungen genutzt werden.

 

 》Schrit für Schrit erfahren Sie mehr Bewustsein und Ahtsamkeit gegenüber sich selbst, ihren Mitmenschen, ihrer  Umwelt und tragen zur Stärkung und Erhaltung ihrer Gesundheit bei.

 

                                                                                                                                           ○○○

 

Die Ayurveda Therapie wird zur Prävention, Rehabilitation, wie auch bei chronischen Krankheiten interdisziplinär mit der Schulmedizin, Ayurveda Medizin und anderen Fachdisziplinen ergänzend genutzt.

Der Therapieprozess basiert auf der interaktiven Zusammenarbeit zwischen Klient und Therapeut. Dabei sind Motivation, Selbstwahrnehmung, Eigenverantwortung und Selbstregulation wichtige Ressourcen für die Genesungskompetenz und den Therapieerfolg. Bei der ganzheitlichen Befunderhebung und Anamnese stehen nebst den Symptomen, vor allem die Anliegen und Ziele des Klienten im Mittelpunkt.

 

                                                                                                                                             ○○○

 

Indikationen 

z.B.

Verdauungs- und Stoffwechselstörungen, rheumatische Probleme,Verspannungen, Ischialgie,

Unter-/Übergewicht, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Stress, Erschöpfung

Allergien, Asthma und Bronchitis (Atemwegsbeschwerden allgemein),

alle Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Infektionsanfälligkeit,

Wecheljahren, Frauenbeschwerden, Psychosomatische Leiden, Cellulitis,

etc....

 

                     

 Ich bin Mitglied bei